» News

News

17.04.2013

Neueste Produkte & Entwicklungen auf der ICE 2013 in München vorgestellt.

Mit einem weiteren Zuwachs von 16% an Fachbesuchern im Vergleich zur Messe 2011 war die ICE 2013 die bisher größte internationale Fachmesse für die Converting-Industrie und setzt neue Maßstäbe bei den Fachmessen. Insgesamt kamen mehr als 6600 Besucher aus 64 Ländern zur Messe in München, um sich über die neuesten Produkte und Dienstleistungen zur Veredelung und Verarbeitung von bahnförmigen Materialien, wie Papier, Film, Folie und Vliesstoffen, zu informieren.

Maschinenvorführungen, Live-Demonstrationen, Fachgespräche und das Knüpfen von Geschäftskontakten und Netzwerken standen im Mittelpunkt der Messe. 401 Aussteller aus 19 Ländern haben auf der ICE 2013 eine Gesamtfläche von mehr als 10.000 qm belegt. Mit den vielen Messeneuheiten und innovativen Lösungen hat sich die ICE-Messe zu einem Messe-Magneten für Converting-Spezialisten aus aller Welt gemacht.

Eine sehr positive Resonanz aus den vielen geführten Beratungsgesprächen mit den interessierten Messebesuchern zieht Dipl.-Ing. Rudolf Böckers von der Firma Horstmann Maschinenbau. Ein Plus von über 25% der qualitativ hochwertigen Messeanfragen zeigt, dass die von uns bevorzugten kundenspezifischen Lösungen, am Markt sehr gut angenommen und bevorzugt werden, so der Firmeninhaber Klaus Horstmann.


Tragen Sie sich unverbindlich in unseren Presseverteiler ein und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr.